Herbert Kuhr Kuhr Turnier 2014
 


Tolle Leistung beim 25. Herbert Kuhr Turnier

 

An einem kalten Wintertag empfang der BSA Walddörfer alle Ausschüsse zum Budenzauber in der Halle Tegelsbarg.  Beim Jubiläumsturnier zeigte sich unser BSA Walddörfer von der besten Seite.

Rüdiger Frank begrüßte  gegen 11:45 Uhr alle Mannschaften und wünschte Ihnen viel Glück. Die Turnierleitung übernahmen Christian Hülle (Berne) und Martin Koschel (Hoisbüttel).
Im Ersten Spiel ging es gleich gegen den Turniersieger BSA Ost. In einem packenden Spiel verlor man sehr ungeschickt mit 2-3. Nach einer frühen Führung für Ost konnte der BSA Walddörfer  kurz darauf ausgleichen und sogar zwei Minute später in Führung gehen. 2-1 für Walddörfer und plötzlich verkrampften unsere Kicker und spielten weiter zu offensiv. Ost  nutze die Teilweise spielerische Überlegenheit und konnterte den BSA Walddörfer zweimal aus und machte den Sack zu…Tore: Malte Jonas (2)
Im zweiten Spiel stellten die Trainer Kittendorf/Ahmadi die Mannschaft um und plötzlich kam der Erfolg. Gegen den BSA Bergedorf versuchte der BSA Walddörfer es über Kampf. Viele Foulspiele , ein Strafstoß (Weltklasse von Thomas Bauer pariert) und eine Zeitstrafe gegen Kittendorf (absichtliches Handspiel) brachte den BSA Walddörfer nicht aus der Ruhe…  Mitte des Spiels dann das Tor von Malte Jonas zum 0-1. Pass von der linken Seite von Tietze auf Jonas und der Netzte zum 0-1 ein. Den Rest des Spiels befand sich der BSA Walddörfer überwiegend im eigenen Strafraum und schaffte den Sieg. Tor: Malte Jonas
Alles oder nichts hieß es dann gegen den BSA Alster. Walddörfer spielte von Anfang an auf Sieg und wurden daführ belohnt. Nachdem Malte in der 4 Minute das 1-0 schoss (Vorlage von Schult) versuchte Alster dann alles. So war es dann Marcel Schult selbst der dann in der 11 Minute auf 2-0 erhöhte und das Halbfinale sicherte!!! Gruppenphase erfolgreich überstanden, das war das Ziel vom BSA Walddörfer. Im Halbfinale musste man dann gegen den Vorjahressieger aus Harburg ran…
Personelle Umstellung sorgte dann für den Erfolg… Sascha Schäuble hatte eine Sonderaufgabe die er Weltkasse meisterte. Den Spielmacher von Harburg außer Gefecht setzten .  Das Spiel begann und Walddörfer nutze die vermeintliche erste und letzte Chance durch Malte zum 1-0. Fortan hieß es Dichtmachen… Harburg machte dauerdruck wurde aber nicht belohnt… Thomas Bauer parierte WELTKLASSE und Kittendorf hielt die Abwehr dicht. Bis zur letzten Sekunde hat der BSA Walddörfer gezittert und dann hieß es FINALE !!!
Im Finale dann die Neuauflage der Vorrunde. BSA Ost – BSA Walddörfer
Von Anfang an stellte sich der BSA Walddörfer hinten rein und lauerte auf Konter… So kam es das der BSA Ost in der 2 Minute in Führung ging. Drei Minuten später traf der BSA Ost erneut zum 0-2…
Dann kam die Zeit des BSA Walddörfer! Keine zwei Minuten später passte Kittendorf auf Tietze , der auf Jonas und der zog aus 9 Metern ab und traf zum 1-2. In der 10 Minute dann ein erneuter Angriff von Walddörfer und ein perfekter Abschluss von Jonas zum 2-2. Alles wieder offen… An Spannung nicht mehr zu Topen. Walddörfer zog sich zurück und wollte ins 7 Meter schießen . 38 Sekunden vor Schluss dann ein Foul an Ost kurz vor dem Strafraum. Walddörfer war mit sich selbst beschäftigt und Ost nutze dies Konsequent und netzte zum 3-2 ein. Die restlichen 13 Sekunden versuchte es der BSA Walddörfer aber ohne Chance…  Der BSA Ost gewann unterm Strich das 25 Herbert Kuhr Turnier verdient. Der BSA Walddörfer verkaufte sich super und schaffte es erneut ins Finale.
Ich bin wirklich Stolz auf die Truppe und das was Sie geleistet hat. Jeder einzelne hätte es verdient den Pokal in den Händen zu halten so Trainer Kittendorf der kurz zuvor das Amt übernahm.

Spielertrainer: Thorsten Kittendorf (tus BERNE)
Co-Trainer: Zubeir Ahmadi (SC Poppenbüttel)

Mannschaft: Nathalie Pansch (tus BERNE) , Thomas Bauer (Rahlstedt) , Dion Seehase (Ahrensburg) , Malte Jonas (Meiendorf) , Alex Tietze (tus BERNE) , Marcel Schult (tus BERNE) , Kilian Ertl (Lemsahl), Sascha Schäuble (Wellingsbüttel) und Thorsten Kittendorf (tus BERNE)


Grp.       Ergeb.   Grp.       Ergeb.
A BSA Harburg BSA Unterelbe 0-1   B BSA Alster BSA Bergedorf 0-0
A BSA Pinneberg BSA Nord 0-2   B BSA Ost BSA Walddörfer 3-2
A BSA Harburg BSA Pinneberg 5-0   B BSA Alster BSA Ost 0-1
A BSA Unterelbe BSA Nord 1-0   B BSA Bergedorf BSA Walddörfer 0-1
A BSA Unterelbe BSA Pinneberg 0-2   B BSA Bergedorf BSA Ost 0-0
A BSA Nord BSA Harburg 0-1   B BSA Walddörfer BSA Alster 2-0

Pl. Gruppe A Sp. Pkt Tore Diff Pl. Gruppe B Sp. Pkt Tore Diff
1 BSA Harburg 3 6 6-1 5 1 BSA Ost 3 7 4-2 2
2 BSA Unterelbe 3 6 2-2 0 2 BSA Walddörfer 3 6 5-3 2
3 BSA Nord 3 3 2-2 0 3 BSA Bergedorf 3 2 0-1 -1
4 BSA Pinneberg 3 3 2-7 -5 4 BSA Alster 3 1 0-3 -3


Halbfinale
Halbfinale Ergeb.
BSA Harburg - BSA Walddörfer
1.Gruppe A.                      2.Gruppe B
0-1
BSA Ost - BSA Unterelbe
1.Gruppe B.                      2.Gruppe A.
4-3 n.P


Platzierungen
Spiel um Platz 7 und 8 Ergeb.
BSA Pinneberg - BSA Alster
4.Gruppe A.                         4.Gruppe B.
0-1
Spiel um Platz 5 und 6  Ergeb.
BSA Nord - BSA Bergedorf
3.Gruppe A.                         3.Gruppe B.
3-2 n.P.
Spiel um Platz 3 und 4 Ergeb.
BSA Harburg - BSA Unterelbe
Verlierer HF 1                   Verlierer HF 2
5-3


FINALE Ergeb.
BSA Walddörfer - BSA Ost
Sieger HF 1                   Sieger HF 2
2-3





Hamburg
-2°C

Hoch: -1°

Niedrig: -9°

Do, 09.02.2012
7 Besucher Heute
23374 Besucher Ges.
Heute waren schon 7 Besucher (18 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=